8c – Sonntagseinsatz auf der Wupper

floss01floss02floss03floss04floss05

Sonntagsschule für die 8c?

Nicht ganz – zwar trafen sich die Schülerinnen und der Schüler der Klasse am Sonntag, dem 21.Juni, doch es ging um Teambuilding und Spaß auf der Wupper.
Später Mittag, Treffpunkt „Kinderhaus Luise Winnacker“ in der Rutenbeck. Wolfgang, genannt Wolle, und Matthias, wollen mit den Schülern Flöße bauen und damit ein Stück auf der Wupper fahren. Vier Floßteams werden gebildet und die Materialien ausgesucht.
Die Flöße werden aus Surfbrettern, einer Holzkonstruktion und Seilen erstellt. Natürlich gibt es noch ein paar Sicherheitshinweise und – ganz wichtig – eine kleine Knotenkunde, damit sich die Flöße beim Fahren auf der Wupper nicht in ihre Einzelteile zerlegen.
Material und Schüler wurden zum Parkplatz am Bayer Sportpark transportiert. Nun hieß es im Team das Floß zusammen zu bauen. Das war gar nicht so einfach, wie gedacht, doch am Ende konnten vier Flöße in der Wupper zu Wasser gelassen werden.
Die Eltern der Klasse trafen sich später an der Schule, um einen Spaziergang an der Wupper zu machen und trafen – perfekt zeitlich geplant – auf die Wupperflößer. Parallel an Land und auf dem Wasser ging es nun mit viel Spaß wieder zum „Kinderhaus Luise Winnacker“.
Bevor die Flöße aus dem Wasser gezogen und wieder auseinander gebaut wurden nutzten die Schüler die Gelegenheit für ein letztes Bad in der Wupper. Mit Schwimmwesten lässt es sich wunderbar treiben – und nass war man sowieso.
Der ganze Trupp wanderte nun – mit trockenen Schülern – wieder Richtung Schule. Die Kohle im Grill glühte bereits. Mit Würstchen, Fingerfood und kühlen Getränken feierten Eltern, Schüler und Lehrer fröhlich gemeinsam.
Traurig wurde es nochmal bei der Verabschiedung von Frau Kaiser. Unsere Klassenlehrerin geht in den Ruhestand. Wir wünschen Ihr dafür alles Gute, und freuen uns auf ein schon geplantes Wiedersehen. Aber davon wird ein anderes Mal berichtet.
Der Nachmittag war gelungen – eine feucht-fröhliche Aktion. Eine Empfehlung, um die Gemeinschaft zu stärken – und einfach Spaß zu haben.

Cristian Lauscher für die 8c