Neue stellvertrende Schulleiterin: Frau Kremer


Als stellvertretende Schulleiterin ist Gudrun Kremer seit Beginn des Schuljahrs 2013/14 an der Gesamtschule Vohwinkel tätig. Sie unterrichtet die Fächer Mathematik und Katholische Religion.
Frau Kremer ist 1961 in Hamm in Westfalen geboren und wohnt inzwischen in Ronsdorf. Ihr Studium hat sie in Münster absolviert. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.
Mehr als zwanzig Jahre arbeitet sie als Gesamtschullehrerin, zuletzt an der Sophie-Scholl-Gesamtschule in Remscheid.
In einem Gespräch mit Merle Louis und Noelle Lange (beide aus der 7d) von unserer Schülerzeitung und den Schülervertretern Vivian Komljenovic (Jg. 12) und Habib Abou Chez (10c) hat Frau Kremer verraten, dass ihr die Familie sehr wichtig ist. In ihrer Freizeit reist Frau Kremer gern und hat zuletzt Städte wie London, Rom oder Berlin besucht. Sie mag es, in den Ferien auf den Nordseeinseln stundenlang zu walken oder Fahrrad zu fahren.
„Denken ist etwas Feines“, betont sie als Lehrerin – und deshalb gestaltet sie ihren Unterricht so, dass die Schülerinnen und Schüler möglichst oft eigenständig überlegen und handeln.
Von den Vorteilen der Schulform Gesamtschule ist Frau Kremer überzeugt. „Die Gesamtschule gibt jedem Schüler eine Chance.“
Der Aufgabenbereich unserer stellvertretenden Schulleiterin ist vielfältig. Neben der ständigen Vertretung des Schulleiters gehören u.a. die Aufstellung von Stunden- und Vertretungsplänen dazu sowie die organisatorische Beratung der Schulleitung. Auch die Zusammenarbeit mit dem Schulträger im Hinblick auf das Schulgebäude und die Schulausstattung und Regelungen zum Unfallschutz und zur Schulwegsicherung hat Frau Kremer im Blick.