DELF-Zertifikat

Französisch ist eine Weltsprache und wird von 200 Millionen Menschen rund um den Globus in 50 Ländern gesprochen. Wer sich für Frankreich, für das Land, die Kultur und die Menschen interessiert, wird diese Sprache lieben!
Mit einem DELF-Zertifikat können Schülerinnen und Schüler sich über den normalen Schulunterricht hinaus mit der französischen Sprache beschäftigen und sich die zusätzlich erworbenen Kompetenzen offiziell bescheinigen lassen.
Sich in der Sprache eines bedeutenden europäischen Nachbarlandes verständigen zu können ist nicht nur im Urlaub von Interesse: Französische Sprachkenntnisse sind auch in der Wirtschaft gefragt und verbessern spätere berufliche Chancen.

Wer darf mitmachen?
Alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10.

Was habe ich davon?
Wer die DELF-Abschlussprüfung am Ende der Klasse 10 macht, bekommt ein entsprechendes Sprachenzertifikat.
Mit diesem Zertifikat beweist man ein besonderes Interesse an der französischen Sprache. Es kommt ein überdurchschnittliches Engagement zum Ausdruck, das in Bewerbungsunterlagen hervorsticht.

Wer ist zuständig?
Frau Schott (Französischlehrerin und Leiterin der Abteilung 1), erreichbar in Raum C 2.43

Wann kann ich starten?
Zu Beginn des 8.Schuljahres

Wann und wo ist es?
Jeweils donnerstags von 14.40 Uhr bis 15.40 Uhr
in Raum B1.18, gleich neben dem Lehrerzimmer

Was kostet es?
Die Teilnahme am DELF-Vorbereitungskurs ist kostenlos.
Nur für die abschließende Prüfung muss eine Anmeldegebühr entrichtet werden.

Außerschulische Partner
Institut Français in Düsseldorf

Angebot seit …
Schuljahr 2009/2010